Die drei Fragezeichen Folge 159: „Nacht der Tiger“

Dieser Drei-Fragezeichen-Tiger ist zum Glück nicht zahnlos!



Wer ist der unbekannte Auftraggeber im neuen Fall der drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach? Wie von Geisterhand erscheinen verschlüsselte Botschaften auf dem Computerbildschirm in der Zentrale. Justus‘ Ehrgeiz ist geweckt und die drei ??? beginnen zu ermitteln. Sie lösen die komplizierten Rätsel des Unbekannten und folgen seiner Spur. Dabei werden die drei Jungen immer tiefer in dubiose Machenschaften verstrickt. Als sich herausstellt, dass ein guter Freund von ihnen als Täter infrage kommt, stehen Justus, Peter und Bob vor einer schwierigen Entscheidung: Sollen sie ihren Freund ausliefern oder der Polizei die Wahrheit verschweigen? Justus fasst einen Plan – und die drei ??? entdecken das Unvorstellbare in der ‚Nacht der Tiger’…

Besetzung

Erzähler                  Thomas Fritsch
Justus Jonas            Oliver Rohrbeck
Peter Shaw             Jens Wawrczeck
Bob Andrews          Andreas Fröhlich
Tante Mathilda       Karin Lieneweg
Onkel Titus              Andreas Beurmann
Inspektor Cotta      Holger Mahlich
Caroline Cotta        Michaela Mahlich
Morton                     Andreas von der Meden

(Infos mit freundlicher Genehmigung von www.kuehlpr.de)

Die Buchvorlage zum neuesten Hörspiel der drei Detektive Justus, Bob und Peter stammt von Marco Sonnleitner. Da zuckt der eine oder andere Fan natürlich sofort auf, ist Sonnleitner doch dafür bekannt, immer eine Schippe zu viel des Guten draufzupacken und gehörig zu übertreiben, so dass seine Fälle total unrealistisch und zum Teil auch wirklich ärgerlich sind.

Nun, dieses Mal kann ich Entwarnung geben: „Nacht der Tiger“ ist nicht nur eine realistische Episode, es wird auch noch ordentlich Spannung geboten.

So kann es gern weitergehen, zumal auch die Motive für die Handlungen der Protagonisten nachvollziehbar dargestellt werden. Dem einen oder anderen mag allerdings das Knacken der Rätselnuss zu ad hoc kommen.

In der Sprecherriege tummeln sich die üblichen Verdächtigen – das ist durchaus positiv gemeint, schließlich ist es immer wieder ein Genus, solche Hörspiel-Veteranen wie Andreas von der Meden als Chauffeur Morton oder Karin Lieneweg als Tante Mathilda zu hören. Leider beschränken sich deren Einlagen auf wenige Sätze, während Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und Jens Wawrczeck den Hauptteil bestreiten. Man hört den drei Herren die Spielfreude deutlich an – für meinen Geschmack schießen sie aber zu oft über das Ziel hinaus und neigen zum Übertreiben. Das kann schon ein wenig nerven, wird jedoch durch die wirklich gute Handlung wett gemacht.

Fazit:

Folge 159 der Drei Fragezeichen ist wirklich gelungen und eine klare Kaufempfehlung. Hoffentlich ist die kommende Episode 160 „Geheimnisvolle Botschaften“ mindestens genauso gut!

Von Benjamin Vahldiek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *